scbp 1617 Jugend AufstiegJugendteams feiern Aufstiege!

Ein toller Samstag für die Jugend des SC 1912 Berger Preuß. Einen Spieltag vor dem Ende stehen A-, B-, und C1-Jugend als Aufsteiger in die Leistungsstaffel fest. Herzlichen Glückwunsch an alle Spieler und Trainer und ein großes Dankeschön an alle, die die Jugend unseres Vereins unterstützen.


Unsere A-Jugend setzte sich in einer 4er-Gruppe souverän durch. Nur beim abschließenden Remis in Rohren gab das von Thimo Grubert und Micha Miladinovic betreute Team einen Punkt ab. Dies ist umso bemerkenswerter, da viele Spieler zum jüngeren Jahrgang 1999 gehören. Hier zahlt sich nun aus, dass der Kern der Mannschaft schon in den Bambini des SV Nothberg zusammenspielten.

Die größten Chancen wurden im Vorfeld der B-Jugend zugeschrieben. Nach gutem Start mit einem Sieg gegen Inde Hahn stand man sich bei der Niederlage in Breinig erneut selbst im Weg. So musste nach dem Kantersieg gegen Arminia Eilendorf ein 3er beim Tabellenführer Burtscheid her. Diese Aufgabe meisterte das von "Neuzugang" Michael Strauch und den Nachwuchscoaches Bastian Hochheim und Jerome Hamann trainierte Team mit Bravour und brachte einen umjubelten 4:1-Erfolg zurück in den Kuckuck.

Etwas überraschend steht auch für unsere C1-Jugend nach drei Spielen schon am vorletzten Spieltag der Aufstieg fest. Stand man mit dem Jahrgang 2002 vor zwei Jahren noch fast vor dem Aus, gelang Trainer Ralf Storms ein toller Neuaufbau. Unterstützt von Markus Willms und Marcel Schiffer trat das Team in den ersten drei Spielen hoch konzentriert, willensstark und mannschaftlich geschlossen auf und führt mit 9 Punkten und 17:2  Toren souverän die Tabelle der Quali-Staffel an.

Herzlichen Glückwunsch von der Berger Preuß-Familie an alle Spieler und Trainer und ein großes Dankeschön an alle, die (oft im verborgenen) die Jugendarbeit unseres Vereins unterstützen.

Übrigens: Wir freuen uns über jeden, der unsere Jugendarbeit unterstützen möchte, z.B. als Ausrüstungssponsor. Bitte einfach bei unserem Jugendleiter Carsten Sauß oder einem Vorstandsmitglied melden. Vielen Dank!!!