thumb sgbp 1314 besuchbochumE2 als Einlaufkinder beim Zweitligaspiel

Am 29.03.2014 besuchten über vierzig Eltern und Kinder das Zweitligaspiel zwischen dem VfL Bochum und Erzgebirge Aue im rewirpower Stadion in Bochum. Über die langjährigen VfL-Mitglieder und Eltern unserer Spieler Yara und Julian, Martina und Oliver, wurde der Kontakt zum Zweitligisten hergestellt, und unseren Spielern und Spielerinnen das Erlebnis als Einlaufkinder beschert.

Gutgelaunt gingen 22 Kids und zahlreiche Eltern und Geschwisterkinder am Samstag per Reisebus auf die Fahrt nach Bochum. Am Stadion angekommen begrüßte uns zunächst Vfl-Maskottchen "Bobby", bevor es in die Kabinen ging. Ausgestattet mit den aktuellen Bochum-Trikots, die unser Team anschließend sogar behalten dürfte, ging es dann mit den Profis um den ehemaligen Nationalspieler Paul Freier auf den Platz. Vor knapp 11.000 Zuschauern hieß es dann "winken" in alle Richtungen.

MIt Stadionwurst und Getränken ausgestattet sahen wir dann ein spannendes Spiel der Profis, welches der VfL mit 1:0 für sich entscheiden konnte, bevor es mit dem Bus wieder gen der Heimat ging.

Ein besonderer Tag für die Kinder und sicherlich ein Erlebnis, an das man sich noch lange zurück erinnern wird. Unser Dank gilt nochmals dem VfL Bochum und Familie Skups.