scbp 1415 D2 scbp voreife teaserViel Schatten und Ein wenig Licht

Nach der Herbstferienpause und der Unterbrechung durch Allerheiligen stand mal wieder ein fast kompletter Spieltag für die Jugendteams des SC Berger Preuß auf dem Programm. Leider wurden die Teams für Ihren Einsatz nicht immer belohnt. Nur unsere D2 und die C-Jugend konnten ihre Spiele gewinnen und somit die Fahne hochhalten.

Für unsere F-Jugend-Teams mussten in ihrer Herbstrunde zu schweren Auswärtsspielen gegen die starken Mannschaften aus Laurenzberg (F1) und Breinig (F2) antreten. Dort war leider nicht viel auszurichten, so dass beide mit Niederlagen die Heimreise antreten mussten.

Auch für die D3-Jugend hingen die Trauben beim Spiel in Würselen zu hoch. Gastgeber Sparta konnte die Partie klar für sich entscheiden. In dieser Staffel wird das Team von Artur Drängmann und Holger Brunn in den nächsten Wochen sicher noch Gegner haben, gegen die mehr drin ist.

Nachdem unsere D2-Jugend den Saisonauftakt in Breinig mit einem hochverdienten 1:0 gestalten konnten, mussten man bereits im zweiten Saisonspiel die erste Niederlage einstecken. Gegen den SV Nordeifel, welcher sich im Jahre 2012 aus 6 Vereinen zusammengeschlossen hat und genau wie unser Team die Qualifikationsrunde nicht erfolgreich abschließen konnte, lag man zur Pause noch mit dem engsten aller Ergebnisse (0:1) hinten. Am Ende hieß es gegen körperlich sehr starke Gäste verdientermaßen 0:5. Nichtsdestotrotz haben unsere Kiddies nie aufgegeben und den Spaß am Fußball nicht verloren. Daher freuen wir uns auch schon auf den kommenden Freitag - dort heißt unser Gegner SG Höfen/Rohren/Kalt. 2, die man bereits aus der Quali-Staffel kennt. Hier gibt es eine Bildergalerie zum Spiel...

Nach langer Durststrecke und zuletzt einigen sehr knappen Niederlagen konnte unsere D1-Jugend endlich ein verdientes Erfolgserlebnis verbuchen. Vom Spiel in Pannesheide brachte man einen 4:1-Erfolg mit zurück in den Kuckuck. Dabei konnte Timo Konietzny 3 Mal für den Berger Preuß einnetzen. Zum ausführlichen Spielbericht geht es hier...

Weiter in guter Verfassung präsentierte sich unsere C-Jugend. Nach dem überraschenden Erfolg der Vorwoche im Derby auf Pumpe man beim Heimspiel im Kuckuck die SG Monschau/Mützenich/Imgenbroich klar mit 7:2 bezwingen. Mit einem solch guten Start in die erste Saison als 11er war nicht zu rechnen, umso erfreulicher das bisherige Abschneiden. In der ausgeglichenen Staffel warten aber sicher noch ein paar harte Nüsse.

Eine deutliche Niederlage musste unsere B-Jugend hinnehmen. Die starken Gäste aus Oidtweiler, die sich zwar für die Sonderliga qualifiziert, sich dort aber wohl nicht hingetraut haben, waren an diesem Tag eine Nummer zu groß. So ging das Team am Ende mit einem 1:7 vom heimischen Platz.

Schon am vorigen Sonntag trat unsere A-Jugend bei Fortuna Beggendorf an. Leider kam die Elf von Markus Zadel und Gerhard Kersten an diesem Vormittag nie richtig in Tritt und musste ein deutliches 2:8 hinnehmen. Da wird man in den nächsten Wochen sicher eine Schippe drauflegen müssen, um an die teilweise sehr guten Auftritte aus der Quali-Runde anzuknüfen.