scbp1415 Platzeroeffnung 200gelungenes Fest im Kuckuck

Bei tollem Spätsommerwetter feierte der SC 1912 Berger Preuß ein gelungenes Fest zur feierlichen Eröffnung der neuen Platzanlage. Zahlreiche Besucher von nah und fern, darunter viele Kinder, nutzten die beiden Tage, um sich ein Bild von der neuen Heimat des Vereins zu machen und verbrachten ein paar schöne Stunden im Kuckuck.

Nach langem Warten und großem Einsatz vieler Beteiligter war es am Samstag endlich soweit: Die neue Kunstrasenanlage des SC 1912 Berger Preuß wurde mit einem großen Fest feierlich eröffnet. Dabei bildete am ersten Tag unsere Jugendabteilung den passenden Rahmen, die ab 11.00 Uhr Meisterschaftsspiele austrug. Der Nachmittag stand dann zunächst ganz im Zeichen großer Worte und Gesten, mit denen in erster Linie den vielen Menschen Dank ausgesprochen wurde, die in dieses Mammutprojekt viel Engagement und Herzblut hineingesteckt haben und ohne die dies alles nicht möglich gewesen wäre.  Dies zog sich wie ein roter Faden durch die Reden von Bürgermeister Rudi Bertram, des Landtagsabgeordneten Axel Wirtz, des Vorsitzenden des Fußballkreises Aachen Raphael Lamm, unseres Jugendleiters Carsten Sauß und natürlich des Vorsitzenden des SC Berger Preuß Stefan Harter. Ebenso hoben alle die Bedeutung des Kinder- und Jugendfußballs als wichtige Säule des Vereins aber auch als unabdingbare soziale Aufgabe hervor - und das unabhängig vom sportlichen Erfolg. Dies spiegelt sich auch in der Kooperation des Vereins mit der Grundschule Bohl wieder, in der unser stellvertretender Jugendleiter Niels Lövenich im Rahmen der OGS eine Fußball-AG leitet. Für die Kinder der Grundschule wurde auch eine Weitsprunganlage errichtet, die für die alljährlich stattfindenen Bundesjugendspiele genutzt werden kann.

Eine besondere Ehre wurde noch Stefan Harter und unserem 2. Vorsitzenden Heinz Hahn zuteil, die aus den Händen von Raphael Lamm und dem Vorsitzenden des Kreis-Spielausschusses Helmut Brief für ihre langjährige ehrenamtliche Tätigkeit für den Vereinsfußball in Nothberg und Hastenrath ausgezeichnet wurden. 

scbp1415 Platzeroeffnung3 200Pfarrer Hannokarl Weishaupt segnete den neuen Platz dann ein und übergab ihn offiziell seiner Bestimmung, bevor die F2-Jugend und die Bambini als unsere Jüngsten den Spielbetrieb eröffneten. 

Von den Jüngsten ging es dann nahtlos zu den Ältesten weiter. Unsere neu formierte Alt-Herren-Truppe spielte ein Mini-Kleinfeldturnier gegen Teams der Raiffeisenbank und der Sparkasse Eschweiler. Auch hier stand der Spaß im Vordergrund und der Sieg war nur zweitrangig, auch wenn sich die Herrschaften durchaus anstrengten, was unschwer an pumpenden Lungen und auch der ein oder anderen Schramme zu erkennen war. 

Im Anschluss daran ließ man den Abend bei herrlichen äußeren Bedingungen noch bei einem gemütlichen Dämmerschoppen ausklingen, der allesdings fast noch bis zum Frühschoppen gereicht hätte. In diesem Zusammenhang möchten wir uns bei all den Anwohnern für ihr Verständnis bedanken, denen die Schönheit des Abends auch akustisch noch zuteil wurde.

scbp1415 Platzeroeffnung2 200Am Sonntag waren ebenfalls bei fantastischem Wetter dann unsere Seniorenteams im Einsatz. Um 13:00 Uhr startete unsere Zweitvertretung mit einem knappen 3:2 Sieg gegen SV Eilendorf IV. Im anschließenden Spiel unserer Dritten reichte es ebenfalls zu einem knappen 3:2 -Erfolg gegen Inde Hahn II. Auch bei diesen Spiele wurden die zahlreichen Zuschauer mit kühlen Getränken, herzhaften Essen sowie den Leckereien aus der Cafeteria bestens versorgt. Erst am späten Abend fanden diese beiden tollen Tage einen Abschluß.

Der SC 1912 Berger Preuß bedankt sich herzlich bei allen Besuchern unseres Festes und hofft, dass Sie sich bei uns wohlgefühlt haben. Ein ganz besonderer Dank geht an alle, die mit ihrem außergewöhnlichen Einsatz zum Gelingen des Festes beigetragen haben. 

Eine Bildergalerie dazu gibt es hier...