kreisliga-logo 2neues personal beim SC berger preuß 

Unsere Seniorenabteilung darf im Oktober gleich vier neue Spieler begrüßen. Herzlichen Willkommen beim SC 1912 Berger Preuß e.V., Jungs ! 


Die drei Mannschaften des SC 1912 Berger Preuß können sich über vier neue Spieler freuen. Als neuer Linksverteidiger stößt Gerrit Gobbele zur ersten Mannschaft. Gerrit hat in den letzten Jahren die Außenbahn beim FC Inde Hahn beackert und wird dies nun glücklicherweise ab dem nächsten Heimspiel auch für uns tun.

Ein weiterer wichtiger Baustein ist der junge Keeper Gabriel Wolbeck. Er ist der erste Spieler der jungen Vereinsgeschichte, der über ein Zweitspielrecht verfügt. Neben dem SCBP ist er weiterhin für seinen Heimatverein VFB Alstätte spielberechtigt. Gabriel hat in den letzten Trainingswochen gezeigt, dass er mit viel Talent ausgestattet ist und daher sind wir über seinen Entschluss, bei uns zu spielen, sehr erfreut.

Nach seiner Rückkehr aus den USA konnten wir mit Mario Burmeister einen weiteren Offensivspieler verpflichten. Mario, der bei uns auf viele alte Weggefährten aus seiner Zeit bei FV Eschweiler trifft, ist wie Gabriel ab sofort spielberechtigt. Nachdem er seinen Trainingsrückstand aufgeholt hat, wird er sicherlich an alte Glanzzeiten anknüpfen können. Darauf freuen wir uns schon jetzt. Der letzte Neuzugang hat einen langen Anlauf gebraucht, um endlich beim SC 1912 aufzulaufen.

Schon vor etlichen Jahren versuchte Obmann Michael Beckers Stürmer Thomas Hartmann zum SV Nothberg zu lotsen. Aufgrund seiner starken Auftritte im Bergrather und Hehlrather Trikot war er immer ein Wunschspieler. Leider verletzte sich Thomas vor gut 2 Jahren und musste wegen Knieproblemen pausieren. Nun wagt Thomas die ersten erfolgreichen Schritte im Training und hat sich entschlossen, den Wunsch des Obmanns zu erfüllen. Auch hier sind wir uns sicher, dass Thomas wie auch alle anderen Neuen im Berger Preuß Dress menschlich absolut zu uns passen. Der SC 1912 Berger Preuß e.V. freut sich auf sie.