baes scbpI 1516 200x150Magere Ausbeute an spieltag 4

Der 4.Spieltag brachte zwei magere Punkte für unsere Seniorenteams. Erste und Dritte spielen 1-1. 2.Mannschaft verliert bei SG Stolberg II.


Unsere 3.Mannschaft reiste am Sonntag Morgen zu einem Ligafavoriten. Gegner BW Aachen empfing unsere Mannschaft auf der Anlage vom JSC Aachen, da auf dem Geläuf der Gastgeber ein Kunstrasenplatz entsteht. Leider wollten die Gastgeber das Heimrecht nicht tauschen, so dass es um 11 Uhr auf einen holprigen und schwer zu bespielenden Aschenplatz ging. Dementsprechend war auch der Spielverlauf. Spielerische Magerkost, Standards, viel Härte und Kampf bestimmten diese intensive aber stets faire Begegnung unter hervorragender Leitung von SR Müller. In der 1.Halbzeit gab es null Torchancen auf beiden Seiten. Trotzdem führte der Gastgeber, nachdem ein Freistoß per Kopf ins Gehäuse verlängert wurde. Bis zur 70.Minute ging es genauso weiter. Keine Torchancen hüben wie drüben. Dann segelte ein Freistoß in die Aachener Box und Niklas Vöpel wuchtete die Kugel sehenswert per Kopf unter die Latte. Danach war unsere Mannschaft am Drücker, hätte in Führung gehen müssen, hatte dann aber in letzter Sekunde Glück als die Gastgeber ihre einzig dicke Chance liegen ließen - natürlich nach einem Standard. Am Ende stand es leistungsgerecht 1-1. Am Sonntag kommt mit Aufsteiger Raspo Brand II. ein unbekannter und neuer Gegner in den Kuckuck. Wir sind gespannt. Anstoß ist um 11 Uhr.

Die 2.Mannschaft reiste zum Nachbarschaftsduell nach Gressenich. Die Reserve der SG Stolberg empfing unsere Mannschaft um 13 Uhr. Eigentlich als Favorit angereist, kam man aufgrund einer desaströsen Vorstellung jedoch mit 1-3 unter die Räder. Dem Gegner reichten Einsatzbereitschaft und gutes Zweikampfverhalten um das lethargische und leblose Spiel unserer Mannschaft zu unterbinden, berichtete der enttäuschte Trainer Oliver Moik. Dabei ließ er die Personalsorgen nicht als Rechtfertigung zu, da er trotzdem eine ordentliche Truppe mit genügend Qualität aufbieten konnte. Am Sonntag bietet sich um 13 Uhr die Möglichkeit zur Rehabilitation. Gegner ist dann mit GW Mausbach eine weitere Mannschaft aus der Kupferstadt.

Spielerische Magerkost gab es auch um 15 Uhr in Baesweiler. Auf einem abenteuerlichen "Rasenplatz" kam unsere 1.Mannschaft zu einem leistungsgerechten 1-1 Unentschieden. Top Torjäger Max Hüskens hatte unsere Mannschaft früh in Front geschossen. Baesweiler egalisierte noch vor der Pause. In Durchgang zwei gab es für beide Mannschaften die ein oder andere Gelegenheit zum Sieg. Am Ende blieb es aber beim Remis. Am kommenden Sonntag kommt mit EIntracht Warden ein gut gestarteter C-Liga Aufsteiger als nächster Gegner in den Kuckuck.

Hier geht es zum
FuPa Ticker der 1.Mannschaft.
Hier geht es zum
FuPa Ticker der 2.Mannschaft.
Hier geht es zum FuPa Ticker der 3.Mannschaft.